Letztes Feedback

Meta





 

Über

That`s me...
 
All die erfahrenen Blogger unter Euch bittet dieser alte Sack um Nachsicht: Dies ist (und.. sofern ich ihn überhaupt forführe) mein erster und gleichzeitig mein letzter Blog; den ich zu erstellen VERSUCHE.  Ich muss also erstmal lernen wie man mit "bloggen" umgeht.
 
---
 
Und an alle potentiellen Leser: 
 
1) Um meine mannigfaltigen Tippfehler - wenn ich in "Schreibwut"   bin - etwas zu vertuschen; UND weil es mir so lieber ist, werde ich in "Mundart" schreiben - also achtet nicht zu sehr auf Orthografie, Syntax und dergleichen. Ich werde versuchen, es dennoch verständlich zu halten.
 
2) Ich bin ein ALDER SAGG - und stehe dazu. Wahrscheinlich mögen die Ansichten, Erfahrungen und Meinungen eins Old Agers, wo über 50 ist, die jüngere Generation gar nicht tangieren - vielleicht ist das auch gut so. May be. Also JUNGE Leser (und die, die sich dafür halten, seid gewarnt... )
 
 
 3) Liebe potentielle Leser/Innen: Erspart mir bitte POLITISCHE Platitüden ! Ich bin weder "LINKS" (obschon ich ein Verehrer des kürzlich verstorbenen Helmut Schmidts bin; UND obendrein - wenn auch mit kritischer Distanz - Gregor Gysi gut finde) noch bin ich "RECHTS" veranlagt, gleichwohl ich eine Menge gegen die Handhabung der aktuellen Flüchtlingspolitik einzuwenden habe.

Alter: 57
aus: 57368 Lennestadt
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
War die Welt nicht schwierig...

Wenn ich mal groß bin...:
... werde ich kleiner ;-)

In der Woche...:
muss ich arbeiten

Ich wünsche mir...:
Die Rente der GLÜCKSSPIRALE !

Ich glaube...:
Das RELIGION viel Trost spenden kann, aber sehr viel Unglück über die Menschen gebracht hat und noch heute dies tut

Ich liebe...:
Meine Freiheit, wo ich sie noch finden kann :-/

Man erkennt mich an...:
...an meine grauen Haaren *lach

Ich grüße...:
Mein "Ulchen" :-*



Werbung




Blog

Das Problem ein "normaler" Deutscher zu sein ...

Geht Euch das auch so, dass es einem immer schwerer fällt ein einfacher "Normalo" zu sein; ein ganz einfacher "normaler" Deutscher zu sein, mit all seinen durchaus schätzenswerten Eigenschaften; aber auch mit sein Macken und Schrullen ? Ich komme mir - und nicht erst seit der Syrien-Flüchtlings-Problematik - mitunter vor, das ich als ein ganzer `normaler`Deutscher (der ich zu sein glaube) nur noch die Wahl habe zwischen zwei Extremen: entweder bin ich ein verträumter, realitätsferner LINKER, der ausgerechet einer CDU(!)-Kanzlerin zujubeln muss - oder zumindest dies darf - ob ihrer unsäglich überheblichen Aussage "Wir schaffen das !" (wer ist denn bitte WIR ???)

- oder ich bin ein RECHTER; ein Nazi-Dumpfbacke, welche die Anwesenheit von Ausländern (insbesondere Moslems) in Bausch und Bogen verdammt.

Wo, zum Teufel, ist denn die MITTE abgeblieben ???

Bin ich denn wirklich ein verträumter LINKER, wenn ich sage: " Es sind doch nicht alles  potentielle Terroristen, die da kommen" (und nicht nur aus Syrien) ? Bin ich denn wirklich ein hirnverbrannter RECHTER, wenn ich sage: Der Einfluss des Islam nimmt in DE überhand, und was da an tatsächlichen oder vermeintlichen Flüchtlichen auf uns zuschwappt- überwiegend schlecht bis gar nicht kontrolliert - birgt große Gefahren für unser Heimatland ?

Ich bin einfach nicht der Typ, der dem realitätsfremden Merkel`schen Credo - à la "Bob, der Baumeister"   - Yo, wir schaffen das ! - folgen kann,und auch nicht will ("Mutti" Merkel - hat das ja inzwischen selber relativiert) noch bin ich der Typ, der mit schwarz-weiß-roter Reichsflagge aus wilhelminischen Kaiserzeiten (oder gar NSDAP-ähnlichen Symbolen) durch die Straßen marschiert und "Ausländer raus!" ruft. Tatsache ist: E gibt keine "Mitte" mehr.

Ich frage mich immer verzweifelter, als ganz normaler Deutscher, warum kann ich Flüchtlinge nicht willkommen heißen (die ja nicht ohne Grund flüchten) aber auch sagen: Holla ! Aber bitte nicht ALLE zu uns !

Warum geht das nicht ???

3.12.15 00:19, kommentieren

Werbung


Just trial ...

Dies ist KEIN wirklich Blog-Eintrag ! Will nur mal schauen, wie`s sich optisch aufm Bildschirm macht...

 

Morgen Abend (dat wird spääät !) dann mein erster - wirklicher BLOG.

Thema: "Das Problem ein NORMALER Deutscher zu sein..."

 

Hope to see you ! emotion

2 Kommentare 2.12.15 00:04, kommentieren